Griesbach Consulting - Strategy, Innovation and Business Model Innovation

Artikel

03
OKT
2014

Lean Launchpad Schweiz: 1. Lehrgang, 2. Durchführung

Lean Launchpad Schweiz:

Diesen Herbst findet bereits die zweite Durchführung des ersten Schweizer Lean Launchpad Kurses, nach dem Vorbild von Steve Blank’s Kursformat an Top-Universitäten wie Stanford, Berkeley, Columbia oder Caltech statt. Als Verantwortlicher des Moduls „Business Design“ hat Dr. David Griesbach Lean Launchpad 2013 erstmals in die Schweiz gebracht. Während 12 Wochen erlernen 60 – 70 Master-Studenten der Hochschule Luzern (HSLU) im Rahmen des Master of Science Business Development and Promotion, wie man Innovationen und Startups erfolgreich aufbaut und entwickelt.

Soeben hat die zweite Durchführung gestartet. In Gruppen arbeiten die Teilnehmenden an eigenen Innovationsprojekten und Geschäftsideen, die von Woche zu Woche konkreter, stabiler und erfolgreicher werden. Mit Hilfe von Hypothesen, Interviews und anderen Experimenten (nach Steve Blank’s Customer Development Methode) werden die Ideen rasch und risikoarm verbessert.

Lean Launchpad Schweiz

Der Business Model Canvas dient dabei als Scorecard und Werkzeug (siehe Bild oben), um einerseit das Geschäftsmodell hinter der Innovationsidee zu formen, testen und optimieren. Andererseits wird der Forschritt hin zur marktfähigen Produkt- oder Dienstleistungsinnovation laufend gemessen, reflektiert und kommuniziert. Die Teilnehmen erlernen anhand eigener und anderer Projekte, wie innovative Geschäfte entstehen und erleben Erfolgsfaktoren und Fallstricke im Echtzeitprozess.

Die US Einrichtung zur Förderunge der Forschung (National Science Foundation NSF) hat im Jahr 2013 $11.2 Mio. Fördermittel gesprochen, um innerhalb von 3 Jahren das Erfolgsformat „Lean Launchpad“ auf weitere amerikanische Universitäten auszudehnen. Ziel ist es, Ingenieure und Forscher nach der Customer Development Methode zu trainieren und coachen, um den Markterfolg von Innovationsprojekten, Startups und Spin-Offs markant zu steigern.

Der Erfolg von Lean Launchpad ist in den USA riesig. Ob sich das Format auch in der Schweiz und Europa durchsetzen wird, ist noch offen. Unsere Erfahrung zeigt, dass die experimentelle Herangehensweise und das fehlerorientierte Lernen in der amerikanischen Kultur stärker verankert sind, als in unseren Breitengraden. Die Herausforderung besteht darin, nicht nur die Methode sondern auch die dahinterliegene Philosophie zu vermitteln. Und genau hier setzt das spannende Kursformat von Lean Launchpad an: Die Teilnehmenden erfahren im eigenen Projekt, warum frühes Experimentieren, Testen, Verändern und Optimieren sinnvoller ist, als sich starr an die Vorgaben und Zahlen eines fiktiven Business Plans zu halten.

comment : 0
Über den Autor

Kommentieren Sie

*

captcha *